weather-image

Marzoll – Unter Drogeneinfluss mit dem Auto unterwegs

1.8
1.8
Schriftzug "Polizei"
Bildtext einblenden
Der Schriftzug "Polizei" auf einem Funkstreifenwagen. Foto: Jens Büttner/Archiv Foto: dpa

Am Dienstag, den 31.07.2018, gegen 18.45 Uhr, führten Beamte des Einsatzzuges Traunstein auf der B21 auf Höhe Marzoll Verkehrskontrollen durch. Dabei wurde ein österreichisches Fahrzeug angehalten. Da der Fahrer drogentypische Ausfallerscheinungen zeigte, wurde bei ihm ein Drogenschnelltest durchgeführt, welcher positiv auf Kokain reagierte.

Anzeige

Die Weiterfahrt des 36-jährigen Kufsteiners wurde unterbunden und er musste sich einer Blutentnahnme unterziehen. Den Drogengehalt im Blut untersucht nun ein Toxologisches Institut.

Den Österreicher erwartet ein Bußgeld in Höhe von 500€ und einen Monat Fahrverbot. Zudem wird die zuständige Führerscheinstelle informiert, welche über weitere Maßnahmen entscheiden wird.

Polizeipräsidium Oberbayern Süd Operative Ergänzungsdienste Traunstein