weather-image
19°

Massenkarambolage: Fünf Verletzte bei Unfall mit fünf Autos

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Am Dienstag passierte gegen 14.55 Uhr auf der Staatsstraße von Vogtareuth in Richtung Stephanskirchen eine Karambolage zwischen fünf Autos. Dabei wurden fünf Personen verletzt, zwei von ihnen schwer.


An der Abzweigung in die Kraglinger Straße wollte eine Autofahrerin nach links abbiegen. Da ihr noch Fahrzeuge auf der Gegenfahrbahn entgegenkamen, musste die ihren Wagen abbremsen. Die drei folgenden Fahrer mussten ebenfalls hinter dem abbiegenden Pkw warten. Eine Lenkerin übersah den Bremsvorgang des Autos vor ihr und fuhr hinten auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die vier wartenden Autos aufeinander geschoben.

Anzeige

Insgesamt wurden fünf Personen bei den Zusammenstößen verletzt. Vier der Verletzten mussten aufgrund ihrer Verletzungen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein enormer Gesamtschaden. Die Polizei schätzt die Schadenssumme auf rund 20 000 Euro. Drei Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt wurden.

Zur Verkehrslenkung und Bindung auslaufender Betriebsstoffe waren mehrere Feuerwehren am Einsatz beteiligt. Zur Versorgung der Verletzten und Räumung der Unfallstelle war die Staatsstraße zeitweise komplett gesperrt.