weather-image

Max Hemmersdorfer schwört auf Intervall-Training

0.0
0.0
Schauspieler Max Hemmersdorfer
Bildtext einblenden
Schauspieler Max Hemmersdorfer gibt Sporttipps. Foto: picture alliance / Sven Hoppe/dpa Foto: dpa

Für seine Rollen muss Schauspieler Max Hemmersdorfer in Form sein. Dafür hat er in der Corona-Zeit eine neue Trainingsform für sich entdeckt.


Berlin (dpa) - Schauspieler Max Hemmersdorfer (»Der Staatsanwalt«) treibt viel Sport - und hat sich pandemie-bedingt Aktivitäten für Zuhause zugelegt.

Anzeige

»Ich probiere generell gern unterschiedliche Sachen aus. Jetzt in Corona-Zeiten mache ich ganz viel Intervall-Training - da gibt es etwa auf Youtube etliche Leute, die das anbieten«, erzählte Hemmersdorfer. »Das Gute daran: Es dauert eine halbe Stunde, danach ist man fix und fertig - und die Pfunde purzeln.«

Wenn es auf Dreharbeiten zugehe, müsse er sich in Form bringen, sagte der 35-Jährige. »Dann mache ich fünf bis sechs Mal die Woche Sport. Aber ansonsten, muss ich gestehen, bin ich ein fürchterlich fauler Hund. Auch meine Diät fliegt dann zum Fenster raus, was gerade in Italien ohnehin allzu leicht geht«, sagte der bei Augsburg geborene Schauspieler. Derzeit lebt er mit seiner italienischen Freundin in Bologna und ist dort im Dezember Vater eines kleinen Jungen geworden.

Unter Corona-Bedingungen hat Hemmersdorfer im Frühjahr 2020 in und um Wiesbaden die 16. Staffel der ZDF-Krimiserie »Der Staatsanwalt« gedreht, in der er als neuer Oberkommissar Max Fischer mit von der Partie ist. Neben seinen Kollegen Rainer Hunold und Fiona Coors ist der Schauspieler an diesem Freitag um 20.15 Uhr im Zweiten zu sehen.

© dpa-infocom, dpa:210211-99-398273/2

Einstellungen