weather-image
21°

Medien: Zahl der Toten nach US-Wintersturm «Nemo» steigt auf zehn

Washington (dpa) - Die Zahl der Toten durch Wintersturm «Nemo» ist im Nordosten der USA auf insgesamt zehn gestiegen. Das berichten Medien. Ein elfähriger Junge und ein 20-Jähriger Mann starben in Boston an Kohlenmonoxidvergiftungen, weil sie sich in Autos wärmen wollten. Der Auspuff war aber jeweils mit Schnee verstopft. In Connecticut rutschte ein Mann auf seiner verschneiten Veranda aus und wurde tot gefunden. Der Sturm hat eine dicke Schneedecke über die Region gelegt, aber die schlimmsten Vorhersagen traten nicht ein.

Anzeige