weather-image

Mehr als 24 Millionen sehen 2:2 der deutschen Elf gegen Ghana

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das WM-Spiel der DFB-Elf hat dem Fernsehen wieder eine Topquote beschert: Mehr als 24 Millionen Fans haben das zweite WM-Vorrundenspiel der Fußball-Nationalmannschaft verfolgt. Die ARD erreichte mit ihrer Übertragung aus Brasilien ab 21.00 Uhr im Schnitt 24,54 Millionen Menschen, der Marktanteil betrug 76,3 Prozent. Damit hatte das 2:2 gegen Ghana aber nicht ganz so viele Zuschauer wie der 4:0-Auftaktsieg gegen Portugal: Dieses Fußballspiel hatten 26,36 Millionen gesehen, 81,8 Prozent Marktanteil.

Anzeige