weather-image
21°

Mehrere Verletzte durch Schüsse vor Empire State Building

New York (dpa) - Bei einer Schießerei vor dem New Yorker Empire State Building sind nach Medienangaben zwei Menschen getötet und mehrere verletzt worden. Laut CNN und CBS wurde der Täter von der Polizei getötet. Außerdem sei eine Passantin erschossen worden, meldete CNN unter Berufung auf Augenzeugen. Ein Sprecher der New Yorker Feuerwehr bestätigte der dpa telefonisch, dass sieben Menschen ins Krankenhaus kamen. Über die Hintergründe der Tat wurde bisher noch nichts bekannt.

Anzeige