weather-image
29°

Meier feiert ersten Sieg mit Bielefeld: 1:0 gegen Aue

Arminia Bielefeld -  FC Erzgebirge Aue
Die Bielefelder jubeln nach dem 1:0 durch Fabian Klos (verdeckt). Foto: Oliver Krato Foto: dpa

Bielefeld (dpa) - Trainer Norbert Meier hat Arminia Bielefeld in der 2. Bundesliga zurück in die Erfolgsspur geführt. Die Ostwestfalen beendeten mit dem 1:0 (1:0) gegen Erzgebirge Aue ihre Durststrecke von fünf Partien in Serie ohne Sieg und konnten vorerst die direkten Abstiegsplätze verlassen.


Im zweiten Spiel unter dem neuen Coach Meier traf Fabian Klos (43. Minute) vor 13 079 Zuschauern in Bielefeld für die Hausherren. Die Arminia setzte Aue frühzeitig unter Druck und erarbeitete sich bereits in der ersten Viertelstunde mehrere Torchancen, die Klos jedoch allesamt nicht nutzen konnte (10./12./14). Kurz vor der Pause machte es der Angreifer besser und verwertete einen Freistoß durch Marc Lorenz mit dem Kopf zum 1:0.

Anzeige

Im zweiten Abschnitt kontrollierte Bielefeld das Match über weite Strecken, verpasste jedoch eine Vorentscheidung. Aue erhöhte erst in der Schlussphase das Tempo, blieb aber völlig ungefährlich und kassierte einen Dämpfer im Abstiegskampf.