weather-image
13°

Memphis in NBA-Playoffs - Gegen Mavs um Platz sieben

0.0
0.0
NBA-Rangkämpfe
Bildtext einblenden
Dirk Nowitzki (r) kämpft mit den Dallas Mavericks um Platz sieben. Foto: Paul Buck Foto: dpa

Phoenix (dpa) - Die Memphis Grizzlies haben die Playoffs in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA erreicht und können am letzten Spieltag Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks noch vom siebten Platz verdrängen.


Die Grizzlies gewannen bei den Phoenix Suns 97:91 und liegen in der Western Conference der NBA damit einen Platz hinter den Mavericks auf Rang acht. An diesem Mittwoch treffen Dallas und Memphis im letzten Spiel der regulären Saison aufeinander. Mit einem Auswärtssieg hätten Superstar Nowitzki und seine Mavericks Platz sieben sicher und würden in der ersten Playoff-Runde dem West-Meister San Antonio Spurs aus dem Weg gehen.

Anzeige

Nowitzkis Nationalteamkollege Dennis Schröder verlor mit den Atlanta Hawks 93:95 gegen die Charlotte Bobcats. Der gebürtige Braunschweiger stand knapp 24 Minuten auf dem Feld und erzielte drei Punkte. Die Playoff-Teilnahme hatten sich die Teams der beiden Deutschen schon am Wochenende gesichert. Damit stehen erstmals seit 2001 wieder zwei gebürtige Deutsche in den Playoffs. Damals schaffte es neben Nowitzki auch Detlef Schrempf mit den Portland Trail Blazers.

NBA-Tabelle