weather-image
20°

Merkel und Hollande hoffen auf Lösung bei Finanzgipfel

Paris (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident François Hollande hoffen auf eine einvernehmliche Lösung beim Gipfel der Europäischen Union. Das verlautete nach einem Treffen der beiden Regierungschefs aus dem Umfeld des Élysée-Palastes. Merkel und Hollande hätten «kurz, aber intensiv» über den Gipfel beraten, schreibt die französische Nachrichtenagentur AFP. Merkel war direkt vom Flughafen ins Fußballstadion am Stadtrand von Paris gekommen. Das Gespräch vor dem Spiel Frankreich gegen Deutschland soll etwa 45 Minuten gedauert haben.

Anzeige