weather-image
27°

Messi erhält ärztliche Freigabe für WM-Qualifikation

0.0
0.0
OK
Bildtext einblenden
Lionel Messi darf in der WM-Qualifikation ran. Foto: Marcos Garcia Foto: dpa

Barcelona (dpa) - Weltfußballer Lionel Messi hat von seinem Verein FC Barcelona die ärztliche Freigabe für die WM-Qualifikationsspiele der argentinischen Nationalmannschaft erhalten. Somit war der 25-Jährige für die Partie in Buenos Aires gegen Kolumbien einsatzbereit.


Gegen Ecuador könnte der Tabellenführer der Südamerika-Gruppe bereits das WM-Ticket lösen.

Anzeige

Messi hatte sich Anfang April in der Champions-League-Begegnung bei Paris Saint-Germain eine Verletzung am Oberschenkel zugezogen und war seitdem nicht richtig fit geworden. Deshalb war er auch bei den letzten Saisonspielen von Barça nicht eingesetzt worden. Sein bisher letztes Spiel bestritt Messi am 12. Mai gegen Atlético Madrid, als er in der 68. Minute vorzeitig vom Platz musste.