weather-image
21°

Mindestens 16 Tote bei Angriff auf ägyptischen Sinai-Grenzposten

Al-Arisch (dpa) - Die Zahl der bei einem Überfall auf einen ägyptischen Sinai-Kontrollposten an der Grenze zu Israel Getöteten hat sich auf 16 erhöht. Das berichtete das ägyptische Staatsfernsehen. Sieben Soldaten seien verletzt worden. Nach israelischen Angaben wurden sechs Terroristen getötet. Der ägyptische Präsident Mohammed Mursi traf sich nach Medienberichten zu einer Krisensitzung mit dem Militärrat, dem Chef des Geheimdienstes und dem Innenminister. Mursi kündigte eine harte Antwort auf den Anschlag an.

Anzeige