weather-image
23°

Minister Dobrindt stellt Digital-Paket für maritime Wirtschaft vor

Hamburg (dpa) - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will bei der 10. Maritimen Konferenz Maßnahmen vorstellen, die die Digitalisierung in der maritimen Wirtschaft voranbringen sollen. Dobrindt startet nach dpa-Informationen heute in Hamburg das Deutsche Maritime Zentrum, für das sein Bundesministerium für digitale Infrastruktur rund 9,0 Millionen Euro bis 2019 bereitstellt. Das in der Hansestadt entstehende DMZ soll sich künftig um Themen der maritimen Branche wie Digitalisierung, Ausbildung, Umweltschutz und Wissenstransfer kümmern und für die Branchen koordinieren. 

Anzeige