weather-image
23°

Ministerium zu NSU-Spur: Kein Autodiebstahl in Brandenburg

Potsdam (dpa) - Das Innenministerium in Potsdam hat bestritten, dass in der NSU-Affäre eine Spur nach Brandenburg führt. Es gebe keinen Fahrzeugdiebstahl in Brandenburg, auf den diese Behauptung zutreffe und damit auch kein entsprechendes Ermittlungsverfahren. Nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa sollen DNA-Spuren aus einem Auto teilweise mit Spuren aus dem Ende 2011 in Eisenach entdeckten Wohnmobil der Neonazi-Terrorzelle NSU übereinstimmen. Das gestohlene Auto soll in Brandenburg gefunden worden sein.

Anzeige