weather-image

Ministerpräsident Rajoy will weiterregieren

0.0
0.0
Ministerpräsident Rajoy
Bildtext einblenden
Rajoys Volkspartei (PP) hat sich zwar als stärkste Kraft behauptet, die absolute Mehrheit aber verloren. EPA/Chema Moya Foto: Chema Moya Foto: dpa

Madrid (dpa) - Die großen Parteien Spaniens - die Konservativen und die Sozialisten - werden von den Wählern abgestraft. Die Linkspartei Podemos steigt zur drittstärksten Kraft auf. Ministerpräsident Rajoy verliert mit seiner Partei die absolute Mehrheit, will aber weiterregieren.


Informationen des Innenministeriums zur Wahl

Anzeige

Homepage der Wahlkommission, Spanisch

Wahlergebnis