weather-image
15°

Mit 1,1 Promille: 29-jähriger Münchner kommt mit seinem Auto von Fahrbahn ab – 15 000 Euro Sachschaden

5.0
5.0
Siegsdorf: Mit 1,1 Promille in die Leitplanke und geflüchtet
Bildtext einblenden
Foto: Uli Deck/dpa

Am frühen Sonntagmorgen, nach 5.00 Uhr, ereignete sich bei Bischofswiesen ein Verkehrsunfall mit einem betrunkenen Autofahrer. Der 29-jährige Mann aus München war mit seinem Auto auf der Aschauweiherstraße von Bischofswiesen Richtung Berchtesgaden unterwegs.

Anzeige

In den ersten Kurven vor dem Aschauweiherbad kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Bei dem Unfall blieb der Fahrer unverletzt. Ein nachfolgender Passant hat dann die Polizei verständigt. Da vor Ort von der Streife Alkoholgeruch festgestellt wurde, ist ein freiwilliger Alko-Test durchgeführt worden. Aufgrund des Ergebnisses über der 1,1-Promille-Grenze musste eine Blutentnahme angeordnet werden, die im KKH Berchtesgaden durchgeführt worden ist.

Der Fahrer muss sich wegen einer Trunkenheitsfahrt verantworten. Es erwartet ihn eine Geldstrafe sowie ein mehrmonatiger Entzug der Fahrerlaubnis. Der schwer beschädigte Wagen, der neben der Fahrbahn am Baum zum Stehen kam, musste von einem Abschleppunternehmen mit dem Kran geborgen werden. Der Schaden beträgt etwa 15.000 Euro.

Pressemeldung Polizei Berchtesgaden