weather-image

Mit 16 Kilo Marihuana bei Bergen erwischt – Drogenschmuggler festgenommen

4.8
4.8
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Bergen – Eine Kurierfahrt endete für einen 62-jährigen Mann aus Montenegro am Mittwoch auf dem Hochfelln-Parkplatz im Gefängnis – er hatte 16 Kilogramm Marihuana im Gepäck. Das Rauschgift wurde sichergestellt, der Mann kam in Haft.


Schleierfahnder der Grenzpolizei Piding kontrollierten laut Polizei am späten Nachmittag an der Tank- und Rastanlage Hochfelln den 62-jährigen Montenegriner, der auf der A8 in Fahrtrichtung München unterwegs war.

Anzeige

Im Rahmen der Kontrolle des Wagens stieg den Fahndern starker Cannabisgeruch in die Nase, weshalb das Fahrzeug genauer unter die Lupe genommen wurde.

Bei der Durchsuchung des Autos stießen die Schleierfahnder auf insgesamt 30 Päckchen Marihuana mit einem Gesamtgewicht von etwa 16 Kilogramm. Die Drogen wurden von den Fahndern sichergestellt. Der montenegrinische Drogenschmuggler wurde an Ort und Stelle vorläufig festgenommen.

Die Ermittlungen hat das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Traunstein unter Federführung der Staatsanwaltschaft Traunstein übernommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der 62-Jährige dem zuständigen Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl. Der Mann kam in U-Haft.

Zur Herkunft und zum Zielort der Drogen kann die Polizei noch keine Angaben machen. Dies alles ist nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Kripo Traunstein.

Italian Trulli