Mit Booten und Hubschraubern zu Hilfe

Überschwemmung
Bildtext einblenden
Im Land Brasilien kam es zu großen Überschwemmungen. Foto: Manuella Luana/AP/dpa Foto: dpa

Wasser, überall braunes Wasser: Starker Regen hat im Land Brasilien in Südamerika zu heftigen Überschwemmungen geführt. In etwa 60 Orten sahen die Menschen braune Fluten, wo vorher Straßen und Felder gewesen waren. 


Wasser, überall braunes Wasser: Starker Regen hat im Land Brasilien in Südamerika zu heftigen Überschwemmungen geführt. In etwa 60 Orten sahen die Menschen braune Fluten, wo vorher Straßen und Felder gewesen waren. 

Mit Booten und Hubschraubern kamen viele Leute zum Helfen. Sie holten die betroffenen Menschen aus den Häusern und brachten sie an einen trockenen Ort. Andere Menschen wurden aufgefordert, sich selbst in Sicherheit zu bringen. Ein Politiker erklärte: Es ist jetzt das Wichtigste, Leben zu retten.

In der Region in Brasilien gibt es schon seit Wochen Unwetter und heftige Regenfälle. Dabei starben auch Menschen. Durch den starken Regen kommt es auch zu Erdrutschen. Zwei Staudämme sind am Wochenende gebrochen. Sehr viele Menschen haben in den Fluten ihr Zuhause verloren. Diese Menschen sollen bald dabei unterstützt werden, die Häuser wieder aufzubauen.