weather-image

Mit der Faust ins Gesicht

Traunstein. Zum Glück nur leicht verletzt wurde ein 22-Jähriger in der sogenannten Freinacht zum Feiertag am Mittwoch auf einem Parkplatz in Traunstein.

Am Einkaufszentrum an der Theresienstraße schlug ihm ein anderer junger Mann gegen 3 Uhr morgens mit der Faust in Gesicht. Grund für die tätliche Auseinandersetzung war nach Polizeiangaben offensichtlich Eifersucht. Denn Auslöser der Tat war es laut der Polizei, dass die Freundin des Täters ihren Arm um die Schultern des Opfers gelegt hatte.

Anzeige

Der 22-Jährige fiel aufgrund des Schlages zu Boden und verletzte sich am rechten Ellenbogen und am rechten Knie. Zudem zog er sich an der Zunge eine Bisswunde zu, welche durch den Schlag in das Gesicht verursacht wurde.