weather-image
14°

Mit der Rakete ins Weltall

0.0
0.0
Rakete
Bildtext einblenden
Mit dieser Rakete reisen am Sonntag drei Raumfahrer ins Weltall. Foto: Kyodo/dpa Foto: dpa

Mit dieser Rakete geht es am Sonntag für drei Raumfahrer ins Weltall: Sie reisen dann zur Internationalen Raumstation ISS. Die kreist in etwa 400 Kilometern Höhe um die Erde herum.


In der ISS halten sich meist sechs Raumfahrer zur gleichen Zeit auf. Manchmal sind es aber auch weniger, nämlich dann, wenn einige zur Erde zurückkehren.

Anzeige

Diese Woche kamen drei Raumfahrer von dort zurück. Am Sonntag geht es für drei andere nach oben: Es sind der Russe Anton Schkaplerow, Scott Tingle aus den Vereinigten Staaten von Amerika und der Japaner Norishige Kanai. Sie starten vom Weltraumbahnhof Baikonur im Land Kasachstan.

Am Freitag wurde die Rakete für den Start schon mal aufgerichtet. Zuvor war sie in einer Halle, aus der sie mit einem Zug in Schrittgeschwindigkeit hinausgefahren wird.