weather-image
22°
Ermittlungserfolg für die Priener Polizei

Mit DNA-Treffer überführt: Einbruch in Eggstätter Gärtnerei geklärt

Foto: Symbolbild, dpa/Peter Endig

Eggstätt – Ein Einbruch in eine örtliche Gärtnerei aus dem Jahr 2015 konnten die Ermittler der Polizei Prien mithilfe eines DNA-Treffers aufklären.


Der damals noch unbekannte Einbrecher drang in der Nacht vom 10. auf den 11. Oktober 2015 über ein aufgehebeltes Fenster in die Landgärtnerei ein und entwendete mehrere Hundert Euro Bargeld aus einer Kasse. Außerdem richtete er einen Sachschaden von rund 500 Euro an. Der Einbruch wurde erst am nächsten Tag bemerkt und der Polizei gemeldet. Täterhinweise lagen nicht vor.

Anzeige

Die durch Beamte der Polizei Prien akribisch am Tatort gesicherten Spuren führten nun zum Ermittlungserfolg. Anhand eines DNA-Treffers kann der Einbruch einem 36-Jährigen, der offenbar einer osteuropäischen Einbrecherbande angehört, angelastet werden. Er befindet sich bereits wegen weiterer gleichgelagerter Delikte in U-Haft und wird sich nun auch für diesen Einbruch verantworten müssen.