Mit Farbe gefüllte Luftballons an Haus und Garage geworfen – Polizei sucht Geschädigte und Zeugen

Polizei-Schriftzug
Bildtext einblenden
Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Traunstein – Am Mittwoch und Donnerstag kam es nach Einbruch der Dunkelheit in Haslach zu Sachbeschädigungen durch drei jugendliche Traunsteiner. Die Jugendgruppe bewarf unter anderem ein Einfamilienhaus im Bereich der Kampenwandstraße sowie eine Garage in der Geigelsteinstraße mit Luftballons, die mit Farbe gefüllt wurden.


An dem Haus und der Garage entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. Das Tätertrio konnte durch Beamte der Polizei Traunstein im Rahmen der eingeleiteten Fahndung ermittelt werden. Alle drei Jugendlichen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung. Nach Ende der polizeilichen Maßnahmen wurden die Jugendlichen an ihre jeweiligen Erziehungsberechtigten übergeben.

Der Besitzer der beschmutzten Garage ist bislang nicht bekannt und wird gebeten, sich mit der Polizei Traunstein unter der Telefonnummer 0861/9873-0 in Verbindung zu setzen. Auch etwaige weitere, bislang unbekannte Geschädigte sowie Zeugen sind aufgerufen, sich zu melden.

fb/red