weather-image
Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung

Mit Flasche zugeschlagen

Traunstein – Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen einen 22 Jahre alten Syrer. Er soll einen Afghanen verletzt haben.

Nach Angaben der Polizei war es am späten Nachmittag des Gründonnerstags vor der Asylbewerberunterkunft an der Seuffertstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen. Bei den beiden Hauptbeteiligten handelte es sich um den 22-jährigen Syrer und einen 23-jährigen Afghanen. Im Verlauf des Streits soll der Syrer seinem Kontrahenten mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen haben. Der Afghane erlitt eine Risswunde und musste zur ambulanten Behandlung ins Klinikum Traunstein gebracht werden.

Anzeige

Der Syrer wurde von der Polizei festgenommen. Mögliche zeugen des Vorfalls sollen sich bei der Polizeiinspektion Traunstein unter Telefon 0861/9873-0 melden. fb