weather-image
17°

Mit geplatztem Reifen und stockbetrunken bei Traunstein unterwegs

1.0
1.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, dpa/Uli Deck

Traunstein – Nach einem Reifenplatzer am Auto einer jungen Frau wollten Beamte der Polizei Traunstein der Frau bei ihrer Panne helfen. Doch es stellte sich heraus: Sie war sturzbetrunken.


Gegen 2.20 Uhr morgens war in der Mittwochnacht eine 28-jährige Frau mit ihrem Wagen durch eine Kontrollstelle der Polizeiinspektion Traunstein auf der B304 gefahren.

Anzeige

Die Dame hatte wohl kurz zuvor während der Fahrt einen Reifen-Platzer. Die eingesetzten Beamten der Traunsteiner Inspektion, die der Dame bei ihrer Panne helfen wollten, stellten deutlichen Atemalkoholgeruch fest.

Ein anschließender Test ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Die sturzbetrunkene junge Frau musste zur Blutentnahme ins Krankenhaus Traunstein. Ihr Führerschein wurde sichergestellt.