weather-image
17°

Mit Gosens gegen Nordmazedonien - Werner auf der Bank

0.0
0.0
Robin Gosens
Bildtext einblenden
Steht in der Startelf des DFB-Teams beim Spiel gegen Nordmazedonien: Robin Gosens. Foto: Federico Gambarini/dpa Foto: dpa

Duisburg (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft tritt im WM-Qualifikationsspiel gegen Nordmazedonien am Abend in Duisburg mit Robin Gosens in der Startelf an.


Der linke Außenverteidiger von Atalanta Bergamo stand bei den vorangegangenen Siegen gegen Island und Rumänien wegen muskulärer Probleme nicht im Kader.

Anzeige

Zum dritten Mal auf der Ersatzbank sitzt Angreifer Timo Werner. Die Offensive besetzt wieder sein Chelsea-Kollege Kai Havertz mit den Münchnern Serge Gnabry und Leroy Sané. Bundestrainer Joachim Löw verändert seine Startelf neben Gosens nur auf einer weiteren Position. Im Tor steht Marc-André ter Stegen für Stammkeeper Manuel Neuer. Zum zweiten Mal nach dem 1:0 gegen Tschechien im vergangenen November in Leipzig führt Ilkay Gündogan das DFB-Team als Kapitän an.

Die deutsche Startelf:

ter Stegen - Can, Ginter, Rüdiger, Gosens - Goretzka, Kimmich, Gündogan - Havertz, Gnabry, Sané

© dpa-infocom, dpa:210331-99-46624/2

Sportliche Leitung um Löw

Team hinter dem Team/Betreuerstab

Terminplan der Nationalmannschaft

Spielplan der Nationalelf

Nationalspieler von A bis Z

Spielbilanz gegen 91 DFB-Gegner

DFB-Rekordspieler

DFB-Rekordschützen

Spielplan der EM 2021

FIFA-Weltrangliste

Profil Löw

Trainerbilanz Löw

Spielplan WM-Qualifikation

Infos zur WM-Qualifikation

Aktueller DFB-Kader

Tabellen WM-Qualifikation

UEFA-Pressemappe zum Spiel


Einstellungen