weather-image
25°

Mit Legosteinen oder im Internet spielen?

Star Wars Figuren von Lego
Legofiguren zu den Star Wars-Filmen sind als Spielzeug beliebt. Foto: Daniel Karmann/dpa Foto: dpa

Bunte Legosteine gibt es fast in jedem Kinderzimmer. Deswegen hat das Unternehmen Lego in den letzten Jahren auch immer viel Geld verdient. Besonders gut haben sich unter anderem die Modelle zu den «Star Wars»-Filmen verkauft. Raumschiffe finden viele Kinder spannend. Vergleicht man das letzte Jahr allerdings mit den Jahren davor, hat Lego nun weniger Geld eingenommen.


Das könnte etwa daran liegen, dass viele Kinder manchmal lieber am Computer oder auf dem Handy spielen als mit Lego. Vor allem, wenn sie alleine sind und keinen Spielgefährten haben, sagt Gabriela Kaiser. Die Forscherin kennt sich damit aus, was Menschen kaufen wollen. Sie sagt: «Da Kinder ihr Handy durch WhatsApp und Snapchat eh öfter in der Hand haben, spielen sie dann alleine eher an ihrem Telefon.»

Anzeige

Lego will in Zukunft auch mehr Spielzeuge herausbringen, die mit dem Computer verknüpft sind. Das sollen zum Beispiel einfache Roboter sein, die auch jüngere Kinder bauen können. Im Internet soll es dann Bauaufgaben geben.