Drogentest Alkoholtest Alkohol
Bildtext einblenden
Foto: Uli Deck/dpa/Symbolbild

Mit über zwei Promille unterwegs: Aufmerksame Zeugin meldet Trunkenheitsfahrt

Altenmarkt an der Alz/Rabenden – Einen Mann, der trotz deutlicher Alkoholisierung auf dem Feuerwehrfest in Rabenden in sein Auto eingestiegen und Richtung Griessee gefahren sein soll, meldete eine Zeugin am frühen Donnerstagnachmittag der Polizei Trostberg.


Am Griessee mussten die Beamten das Auto nicht lange suchen, denn es war als einziges auffallend schief eingeparkt. Schließlich konnte der 55-Jährige angetroffen und aufgrund der guten Beschreibung der Zeugin zweifelsfrei als verantwortlicher Fahrzeugführer identifiziert werden.

Ein Alkotest lag bei über zwei Promille. Aus diesem Grund wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Der aus dem Raum Traunreut stammende Mann musste sich im Anschluss einer Blutentnahme in der Kreisklinik Trostberg unterziehen. Sein Führerschein wurde noch an Ort und Stelle einbehalten.

Den 55-Jährigen erwarten nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr sowie eine mehrmonatige Fahrerlaubnissperre.

fb/red