weather-image
19°

Mittelfußbruch: WM-Aus für Costa Ricas Stürmer Saborío

San José (dpa) - Costa Rica muss bei der Fußball-WM in Brasilien auf seinen besten Torschützen der Qualifikation verzichten. Stürmer Álvaro Saborío verpasst wegen eines Mittelfußbruch das im Juni beginnende Turnier. Der 32-Jährige zog sich die Verletzung am rechten Fuß beim Training mit der Nationalelf im Vorbereitungscamp zu, wie sein Club Real Salt Lake mitteilte. Saborío erzielte in der WM-Qualifikation acht der 27 Tore Costa Ricas und war damit der mit Abstand beste Torschütze des Landes. Bei der WM trifft Costa Rica in der schweren Gruppe D auf Italien, England und Uruguay.

Anzeige