weather-image
15°

Moritz Horn bayerischer Meister

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Moritz Horn auf dem Weg zum bayerischen Crossmeistertitel. Foto: privat

Markt Indersdorf - Das war eine richtig harte Angelegenheit. Völlig geschafft stand der frisch gebackene bayerische Meister im Crosslauf im Zielmatsch in der Nähe von Dachau. Moritz Horn vom SK Ramsau holte unter dem Dach der LG Chiemgau Süd um Trainer Herbert Huber in beeindruckender Manier den diesjährigen Titel im Crosslauf.


Bei winterlichen Verhältnissen musste sich Moritz Horn im Feld von 48 Startern bei teils knöcheltiefem Schlamm, steilen Bergen, gefrorenen Wegen und sandigen Sprunggruben auf 2 250 Meter gegen die Konkurrenz behaupten. Sofort nach dem Start nahm das Feld ein ungeheures Tempo auf, Moritz positionierte sich in der Spitzengruppe.

Anzeige

 Schließlich attackierte der Nachwuchstriathlet den Führenden und ging bereits nach der ersten Runde in Führung. Obwohl am Ende der zweiten Runde dem Ausnahmetalent die Kräfte zu schwinden schienen, konnte er noch mit komfortablen Vorsprung ins Ziel einlaufen.

Geli Horn, die Mutter von Moritz Horn, erreichte in der Seniorenklassen den guten fünften Platz auf bayerischer Ebene. M.H.