weather-image
11°
Bußgeld und Verwarnungen

Motorrad- und Fahrrad-Kontrollen am Hallthurmer Berg

Bayerisch Gmain – Verkehrskontrollen führten Beamte der Polizei Bad Reichenhall am Sonntagmittag Fuße des Hallthurmer Berges durch. Hierbei richteten sie ein spezielles Augenmerk auf Motorradfahrer und Fahrradfahrer.

Foto: dpa/Symbolbild

Bei den Motorradkontrollen wurde insbesondere auf den ordnungsgemäßen Zustand der Motorräder geachtet. Hierbei hatte die Polizei einiges zu beanstanden. So stellte man unter anderem fest, dass zu kleine Rückspiegel montiert waren und sogenannte "DB-Eater" aus dem Auspuff entfernt worden waren. Dies hat zur Folge, dass das Auspuffgeräusch wesentlich erhöht wird. In diesem Fall hatte der Verstoß ein Erlöschen der Betriebserlaubnis zur Folge. Die Weiterfahrt wurde an Ort und Stelle beendet und der Fahrer musste ein Bußgeld in Höhe von 90 Euro zahlen.

Anzeige

Bei den Fahrradkontrollen achtete die Polizei insbesondere auf die Nichtbenutzung des Fahrradweges. Während der Kontrollzeit wurden mehrere Fahrradfahrer verwarnt. Der Bußgeldkatalog sieht hier ein Verwarnungsgeld in Höhe von 20 Euro vor.