Mountainbiker fährt Frau nahe der Stoißer Alm an und flüchtet

Polizei
Bildtext einblenden
Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Anger – Eine 59-jährige Wanderin wurde am Montag, 6. September, gegen 13.15 Uhr, auf dem Weg zur Stoißer Alm nach der Abzweigung zum Neuhaus, Gemeinde Anger, von einem Mann mit einem Mountainbike angefahren. Der Radfahrer flüchtete.


Die Frau und ihr Sohn waren gemeinsam unterwegs, als der Mountainbiker die Frau anfuhr. Die 59-Jährige blieb mit Verletzungen am Boden liegen. Der Mann fuhr Richtung Tal weiter, ohne mit der Frau oder ihrem Sohn zu sprechen. Laut Zeugenaussage war der Mann circa 70 Jahre alt und hatte ein rotes Radtrikot an, zudem hat er im Gesicht und am Knie geblutet. Den Unfall hatte noch eine weitere, bisher unbekannte Radfahrerin beobachtet.

Die Polizeiinspektion Bad Reichenhall bittet die genannte Zeugin sowie andere Personen, welche sachdienliche Hinweise auf den Täter geben können, sind unter Telefon 08651/970-0 zu melden.

fb/red