weather-image
12°
Mit 57 Jahren verstorben

MSV Duisburg trauert um Michael Tönnies

Duisburg (dpa) - Der MSV Duisburg trauert um Michael Tönnies. Wie der Drittligist mitteilte, starb der ehemalige Fußball-Profi überraschend im Alter von 57 Jahren.

Michael Tönnies
Michael Tönnies wurde 1990/91 im Trikot des MSV Duisburg Torschützenkönig in der 2. Liga. Foto: Hartmut Reeh Foto: dpa

Tönnies bestritt 33 Bundesligaspiele für den MSV und sieben für den FC Schalke 04. In der 2. Liga stürmte er für die SpVgg Bayreuth, Rot-Weiss Essen, Duisburg und den Wuppertaler SV. In der Saison 1990/91 wurde er als MSV-Profi Torschützenkönig der 2. Liga.

Anzeige

Besonders in Erinnerung bleiben seine drei Treffer für den MSV im Jahr 1991 beim 6:2 über den Karlsruher SC innerhalb von fünf Minuten gegen den damaligen KSC-Torhüter Oliver Kahn. Es war der bis dahin schnellste Hattrick der Bundesliga-Geschichte. Nach seiner aktiven Zeit als Profi war Tönnies unter anderem Trainer im Essener Amateurfußball. Zuletzt war er als MSV-Stadionsprecher aktiv.

Vereinsmitteilung