weather-image
21°

Münchner Polizei bereitet sich auf NSU-Prozess vor

München (dpa) - Vor dem Beginn des NSU-Prozesses an diesem Montag in München hat die Polizei die Sicherheitsvorkehrungen intensiviert. So beobachten Beamte, ob es am Justizgebäude zu Versammlungen oder Demonstrationen kommt. Rund 500 Polizisten sollen am Montag einen störungsfreien Prozessauftakt garantieren. Der Terrororganisation NSU werden zehn Morde zugeschrieben, acht Opfer waren türkischer Abstammung. Der Hauptangeklagten Beate Zschäpe wird Mittäterschaft vorgeworfen. Angeklagt sind außerdem vier mutmaßliche Helfer und Unterstützer.

Anzeige