weather-image
28°

Musik über die Haut hören

0.0
0.0
Mischa Gohlke hat eine Klangjacke an
Bildtext einblenden
Gehörlose Menschen können mit einer speziellen Jacke Töne fühlen. Foto: Daniel Reinhardt Foto: dpa

Auch gehörlose Menschen wollen Musik hören. Einige können das jetzt mit einer speziellen Jacke. Eine Modefirma aus London hat sie entwickelt und «Sound Shirt» (gesprochen: Saund Schört) genannt.


Die Jacke ist ganz eng. In sie sind 16 winzig kleine Motoren eingenäht, die bestimmte Stellen vibrieren lassen. Vibrieren bedeutet in etwa: zittern. Über Mikrofone nimmt die Jacke Töne auf, die Musiker spielen. Ein spezielles Computer-Programm verwandet diese Töne in Vibrationen. Die spürt man dann am Körper.

Anzeige

Getestet wird diese Jacke von dem Orchester in der Stadt Hamburg im Norden von Deutschland. Bisher haben die Musiker nur eine Klangjacke, die sie Gehörlosen bei Konzerten leihen. Das Orchester hätte gerne mehr Jacken, aber sie sind sehr teuer.