weather-image
22°

Mutmaßliche Al-Kaida-Terroristen stammen aus salafistischer Szene

Düsseldorf (dpa) - Mehrere mutmaßliche Terroristen der Düsseldorfer Al-Kaida-Zelle entstammen der salafistischen Szene. Das bestätigte das NRW-Innenministerium. Im Prozess gegen die «Düsseldorfer Zelle» vor dem Oberlandesgericht waren zahlreiche Bezüge zu den Salafisten aufgetaucht. So hatte der mutmaßliche Al-Kaida-Terrorist Amid C. umfangreiche Propaganda des salafistischen Predigers Pierre Vogel auf seinem Computer gespeichert, berichtete ein Beamter des Bundeskriminalamts im Zeugenstand.

Anzeige