weather-image
19°

Mutmaßliche Kreditkartenbetrüger in Thailand festgenommen

Bangkok (dpa) - Der thailändischen Polizei sind Medienberichten zufolge drei mutmaßliche Kreditkartenbetrüger aus der Türkei ins Netz gegangen. Als Teil einer internationalen Bande sollen die Männer im Alter von 35 und 37 Jahren binnen eines Jahres mit gefälschten Kreditkarten an Geldautomaten rund 2,6 Millionen Euro erbeutet haben, berichtet die «Bangkok Post». Dabei hätten sie die Daten von Kreditkartenbesitzern aus Deutschland, Großbritannien, Dänemark, Norwegen, Indien und Thailand verwendet.

Anzeige