weather-image

Nach Drogenvorfall seiner Tochter sagt Jon Bon Jovi Interviews ab

New York (dpa) - Nachdem seine Tochter mit Drogen erwischt wurde, hat Sänger Jon Bon Jovi zahlreiche Interviewtermine abgesagt. Über Twitter bedankte er sich für den Zuspruch seiner Fans. Bon Jovis Tochter war Medienberichten zufolge von Rettungskräften bewusstlos in ihrem Studentenwohnheim gefunden worden. In ihrem Zimmer sollen Drogen entdeckt worden sein. Die 19-Jährige kam ins Krankenhaus und soll auf dem Weg der Besserung sein. Gemeinsam mit einem Mitstudenten muss sie sich nun wegen Drogenbesitzes vor Gericht verantworten.

Anzeige