weather-image
11°

Nach Hubschrauber-Absturz: Weitere Todesopfer nicht ausgeschlossen

Glasgow (dpa) - Die Bergung eines neunten Toten aus den Trümmern des Pubs in Glasgow schürt die Angst, dass die Opferzahl nach dem Hubschrauber-Absturz weiter steigt. Man könne nicht ausschließen, dass unter dem Wrack des Polizeihelikopters noch weitere Leichen liegen, hieß es von den schottischen Rettungskräften. Heute sollen die Überreste des Hubschraubers mit einem Kran aus dem Haus gehoben werden. Bei dem Unglück war am Freitagabend aus noch unbekannter Ursache ein Polizeihubschrauber auf ein gut besuchtes Pub gestürzt. Zur Unglückszeit befanden sich rund 120 Menschen in der Kneipe.

Anzeige