weather-image
28°

Nach rechten Anschlägen: Sachsens Regierung bezieht Stellung

Landesfahne von Sachsen
Stanislaw Tillich will dem Rechtsextremismus-Problem in Sachsen mit mehr Personal bei Polizei und Justiz begegnen. Foto: Paul Zinken Foto: dpa

Dresden (dpa) - Sachsens Ministerpräsident äußert sich erstmals ausführlich zu den jüngsten fremdenfeindlichen Umtrieben im Freistaat. Es gibt viele Fragen, aber nicht immer klingen die Antworten neu.

Anzeige