weather-image
17°

Nach Sturm «Sandy» kehrt nur langsam Normalität ein

New York (dpa) - Nach Wirbelsturm «Sandy» normalisiert sich die Lage in den betroffenen Gebieten der US-Ostküste nur langsam. In New York sollen heute weitere U-Bahn-Linien in Betrieb gehen. Am Wochenende sollen auch die Parks und Spielplätze wieder aufmachen. Weiterhin leben aber Zehntausende Menschen unter katastrophalen Bedingungen - viele ohne Strom, Licht, Heizung, Trinkwasser, funktionierende Telefone oder Toiletten. Bis der Strom zurückkehrt, kann es nach Angaben des Versorgers noch bis zu zwei Wochen dauern.

Anzeige