weather-image
28°

Nach WM-Aus: Zaccheroni hört als japanischer Nationalcoach auf

0.0
0.0

Itu (dpa) - Japans Fußball-Nationaltrainer Alberto Zaccheroni hat nach dem Vorrunden-Aus bei der Weltmeisterschaft sein Amt niedergelegt. Das teilte der Italiener mit. Japan war trotz großer Ambitionen bei der WM in Brasilien sieglos aus dem Turnier ausgeschieden. Zaccheroni hatte Nippon 2010 als Nachfolger des Japaners Takeshi Okada übernommen und sich kurz nach dem Aus in Südamerika zunächst noch etwas Bedenkzeit erbeten, um über seine Zukunft zu entscheiden. Als Nachfolger wird in japanischen Medien Kolumbiens Coach José Pekerman gehandelt.

Anzeige