weather-image
28°

Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Hamilton sichert sich Pole Position in China


Shanghai (dpa) - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton ist überlegen zur Pole Position für den Großen Preis von China gestürmt. Der britische Formel-1-Fahrer hatte am Samstag auf regennasser Piste in Shanghai 0,595 Sekunden Vorsprung auf den zweitplatzierten Australier Daniel Ricciardo. Der Red-Bull-Pilot verwies seinen Teamkollegen und Titelverteidiger Sebastian Vettel auf den dritten Platz. WM-Spitzenreiter Nico Rosberg kam im zweiten Silberpfeil nicht über Rang vier hinaus. Nico Hülkenberg belegte in seinem Force India Rang acht. Sauber-Pilot Adrian Sutil kehrte als 14. zurück an die Box.

Anzeige

Deutsche Tennis-Damen vor Finaleinzug im Fed Cup - 2:0 in Australien

Brisbane (dpa) - Die deutschen Tennis-Damen stehen vor dem Einzug in das Endspiel im Fed Cup. Im Halbfinale in Australien sorgten Andrea Petkovic und Angelique Kerber am Samstag für eine 2:0-Führung. Damit braucht die Auswahl von Bundestrainerin Barbara Rittner in Brisbane noch einen Punkt, um erstmals seit 1992 wieder das Finale zu erreichen. Petkovic setzte sich gegen Samantha Stosur 6:1, 7:6 (9:7) durch, Kerber gewann gegen Casey Dellacqua 6:1, 6:0. Am Sonntag kommt es zunächst zum Duell zwischen Kerber und Stosur, für das vierte Einzel sind Petkovic und Dellacqua vorgesehen. Im zweiten Halbfinale stehen Italien und Tschechien. Das Endspiel ist am 8./9. November.

Karlsruher SC wahrt Aufstiegschance mit 3:2 gegen Union Berlin

Karlsruhe (dpa) - Der Karlsruher SC hat seine Chancen auf einen Durchmarsch in die Fußball-Bundesliga gewahrt. Der Zweitliga-Neuling bezwang am Samstag Union Berlin 3:2. Gaetan Krebs, Kai Schwertfeger und Rouwen Hennings stellten den siebten Heimsieg des nunmehr seit elf Partien in Serie ungeschlagenen KSC sicher. Die «Eisernen» waren zweimal per Strafstoß erfolgreich: Erst traf Benjamin Köhler zum zwischenzeitlichen Ausgleich, dann verkürzte Kapitän Torsten Mattuschka auf 2:3.

1:2 bei 1860 München: Arminia Bielefeld kommt Abstieg näher

München (dpa) - Arminia Bielefeld ist im Kampf gegen den Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga um eine Hoffnung ärmer. Die Ostwestfalen verloren am Samstag mit 1:2 beim TSV 1860 München und liegen als Tabellenvorletzter weiter drei Punkte hinter dem Relegationsplatz zurück. Kai Bülow erzielte vor 15 100 Zuschauern in der Allianz-Arena das Siegtor für die Löwen, die nach zuletzt drei Niederlagen auf Erfolgskurs zurückfanden. Die 1860-Führung durch einen abgefälschten Schuss von Daniel Adlung hatte der von Hertha BSC ausgeliehene Ben Sahar für die Arminia ausgeglichen.

Jürgen Klopp bekennt sich zum BVB: «Verliebt in diesen Verein»

Dortmund (dpa) - Fußball-Coach Jürgen Klopp hat sich erneut zum Bundesligisten Borussia Dortmund bekannt. Er reagierte damit auf Spekulationen, nach denen er ein Trainer-Kandidat beim FC Barcelona sei. «Niemand muss sich Gedanken machen», wurde Klopp am Samstag auf der Borussia-Homepage zitiert. 31,3 Prozent der Leser der spanischen Sportzeitung «Marca» hatten sich in einer Umfrage für Klopp als künftigen Trainer des FC Barcelona ausgesprochen. Klopp will aber seinen bis 2018 laufenden Vertrag in Dortmund erfüllen.

Heidenheim schafft vorzeitig ersten Aufstieg in 2. Bundesliga

Leipzig (dpa) - Der 1. FC Heidenheim ist erstmals in die 2. Fußball-Bundesliga aufgestiegen. Am viertletzten Spieltag reichte dem Spitzenreiter der 3. Liga am Samstag bei der SV Elversberg ein 1:1. In Unterzahl traf Philip Heise in der 53. Minute zum Ausgleich für Heidenheim, nachdem Felix Luz in der ersten Minute das Heimteam in Führung gebracht hatte. Durch das Unentschieden hat Heidenheim zehn Punkte Vorsprung auf den SV Darmstadt. Der Tabellendritte verlor das Spitzenspiel bei RasenBallsport Leipzig mit 0:1 und hat vier Zähler Rückstand auf den Zweiten.

Heimniederlage im ersten Playoff-Match für Boston Bruins

Boston (dpa) - Die Boston Bruins sind ohne den langzeitverletzten Dennis Seidenberg mit einer Niederlage in das Playoff-Duell mit den Detroit Red Wings gestartet. Der Stanley-Cup-Sieger von 2011 unterlag am Freitag (Ortszeit) vor heimischer Kulisse mit 0:1 (0:0, 0:0, 0:1) dem NHL-Meister von 2008. Den entscheidenden Treffer 3:01 Minuten vor der Schlusssirene erzielte Pavel Datsyuk. Seidenberg kann seit seinem Kreuz- und Innenbandriss im rechten Knie Ende Dezember nicht spielen. Entschieden ist das Achtelfinale der nordamerikanischen Eishockey-Liga, wenn eine Mannschaft vier Spiele gewonnen hat.

Golf-Profi Kieffer verbessert sich um 16 Plätze

Kuala Lumpur (dpa) - Golf-Profi Maximilian Kieffer hat sich auf der dritten Runde der Malaysian Open in Kuala Lumpur um 16 Plätze verbessert. Er liegt vor dem Schlusstag des mit 2,75 Millionen Dollar dotierten Turniers der Europa-Tour auf dem geteilten 31. Platz. Mit einer 69 auf dem Par-72-Kurs absolvierte der Düsseldorfer, der insgesamt 213 Schläge auf seinem Konto hat, seine bislang beste Runde. Nicht so gut lief es für den zweiten deutschen Starter, Marcel Riem. Der Ratinger erzielte auf Runde drei mit einer 74 sein schlechtestes Resultat des Turniers. 217 Gesamtschläge bedeuten für den 33-Jährigen den geteilten 49. Rang.