weather-image
19°

Nachwuchs mit Heimspielen

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Vom EV Berchtesgaden waren bei der Kleinschülermannschaft beim Sieg gegen München (v.l.) Leopold Hintermeier, Michelle Holm und Sandro Fürlinger aufgeboten. Foto: EVB

Berchtesgaden – Die Matches der Spielgemeinschaft aus dem EV Berchtesgaden, dem DEC Inzell und dem TSV Trostberg fanden am Wochenende auf dem Berchtesgadener Eis statt.


Das Knabenspiel zwischen der SG Trostberg/Inzell/Berchtesgaden und dem EHC Klostersee am Samstag verlief wie erwartet. Der EHC Klostersee, seit jeher bekannt für außerordentlich gute Nachwuchsarbeit, schickte eine homogene Mannschaft an die Schießstätte, die den Hausherren in allen Belangen überlegen war. Gut mithalten konnte nur die Sturmreihe vom EV Berchtesgaden, die bei der 3:13-Niederlage alle Treffer für die Spielgemeinschaft erzielte. Zweimal traf Christian Mamontow, der dritte Treffer gelang Fabian Stöckl auf Zuspiel von Angelina Holm.

Anzeige

Vom EV Berchtesgaden waren Lukas Haidenthaler, Angelina Holm, Josefine Holm, Matthias Zern, Fabian Stöckl, Christian Mamontow, Felix Stöckl, Lukas Wenig, Markus Hann im Einsatz.

Tags darauf traten die Kleinschüler der Spielgemeinschaft Trostberg/Inzell/Berchtesgaden gegen den MEKJ München an. Von Beginn an entwickelte sich ein flottes Spiel mit vielen Torchancen auf beiden Seiten. Die Mädels und Buben kämpften um jeden Puck, am Ende hatte die Spielgemeinschaft mit 8:4 die Nase vorn. Christian Wechslinger