weather-image
20°

Nachwuchs setzt sich hohe Ziele

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Die beiden Sieger des Kreisentscheids in Traunstein: Johanna Namberger (Hauswirtschaft) und Lukas Stockhammer (Landwirtschaft). Für beide geht es nun Mitte März zum Bezirksentscheid.

Traunstein – Mit umfangreichem Wissen, Spaß und Motivation sind 61 junge Nachwuchskräfte aus der Land- und Hauswirtschaft aus den Landkreisen Berchtesgadener Land und Traunstein beim Berufswettbewerb der deutschen Landjugend gestartet. Unter dem Motto »Grüne Berufe #landgemacht – Qualität. Vertrauen. Zukunft.« haben sie beim Kreisentscheid in Traunstein gezeigt, dass sie ihr Handwerk verstehen. Kreissieger wurden Johanna Namberger und Lukas Stockhammer. Sie dürfen nun zum Bezirksentscheid.


Insgesamt stellten rund 10.000 junge Nachwuchskräfte in ganz Deutschland ihr berufliches Wissen und handwerkliches Geschick unter Beweis. Neben Fragen zum Allgemeinwissen mussten die Auszubildenden im theoretischen Aufgabenteil noch fachspezifische Fragen zur Landwirtschaft bzw. Hauswirtschaft beantworten.

Anzeige

Anschließend ging es an die praktischen Aufgaben. Die angehenden Landwirte mussten neben Vorträgen über ihre Ausbildungsbetriebe eine Bestimmungsaufgabe lösen sowie ein defektes Blinkerkabel reparieren. Die jungen Hauswirtschafterinnen zeigten ihr Können in der Küche bei der Zubereitung eines sommerlichen Gerichts. Ebenso mussten sie die Funktion einer Küchenmaschine erläutern, sowie diverse Kräuter und Gemüsesorten bestimmen.

Im Bereich Landwirtschaft setzte sich bei den Landwirten Lukas Stockhammer (Kirchanschöring) vor Jakob Maier (St. Georgen) und Marcel Freimanner (Fridolfing) durch. In der Sparte Hauswirtschaft machte Johanna Namberger (Tacherting) das Rennen vor Ramona Forstner (Söchtenau) und Sara Haunerdinger (Laufen). Bei der Siegerehrung im Anschluss des Wettbewerbs in der Aula der Berufsschule 3 in Traunstein, lobte BBV-Kreisobmann Sebastian Siglreithmayer die Leistung der jungen Auszubildenden.

Für die Sieger aus dem Kreisentscheid geht der Wettbewerb nun Mitte März beim Bezirksentscheid weiter. Dieser findet in Fürstenfeldbruck-Puch bzw. Landsberg statt. fb