weather-image
20°

Nächtliche Alkoholkontrollen

3.0
3.0

Schönau a. K. (PIB) – Die Polizei Berchtesgaden führte in der Nacht auf Mittwoch Alkoholkontrollen in der Oberschönau durch.


Bei der Überprüfung einer 28-jährigen Berchtesgadenerin wehte den Beamten eine »Fahne« entgegen. Im Zuge der weiteren Kontrolle zeigte sich die Frau wenig kooperativ. Das auffällige Verhalten bekräftigte den Verdacht einer Alkoholisierung. Der schließlich freiwillig durchgeführte Alkoholtest brachte ein Ergebnis von deutlich über ein Promille, was eine Blutentnahme im Krankenhaus nach sich zog. Ihr Führerschein wurde sichergestellt, eine Strafanzeige und ein längerer Entzug der Fahrerlaubnis sind die Folgen der Alkoholfahrt.

Anzeige

Ein einheimischer Senior kam mit einem blauen Auge davon. Bei ihm bewegte sich das Ergebnis des Alkoholtests im Grenzbereich. Zur Konkretisierung der Promillezahl wurde auf der Dienststelle mit einem gerichtsverwertbaren Alkomaten ein weiterer Test durchgeführt. Dieser ergab einen zulässigen Wert. Da der Mann keine alkoholbedingten Ausfallerscheinungen hatte, blieb seine Autofahrt für ihn folgenlos.