weather-image
18°

Nahles will neue Frühverrentungswelle vermeiden

0.0
0.0
Bauarbeiter
Bildtext einblenden
Wer jahrzehntelang körperlich hart gearbeitet und 45 Jahre Rentenbeitrag gezahlt hat, soll schon mit 63 abschlagsfrei in Rente gehen können. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv Foto: dpa

Berlin (dpa) - Die abschlagfreie Rente ab 63 soll keinen Anreiz liefern, Ältere schon mit 61 in Arbeitslosigkeit zu schicken. Dafür will Arbeitsministerin Nahles sorgen - durch Nachbesserung beim Rentenpaket. Doch die Älteren dürften im Fokus der großen Koalition bleiben, stellen sie doch einen Gutteil ihrer Wähler.

Anzeige