weather-image
28°

Nationalteam mit 24 Mann zum WM-Test - Neuer und Lahm nach München

0.0
0.0

Bozen (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist ohne Kapitän Philipp Lahm und Torwart Manuel Neuer aus dem Trainingslager in Südtirol zum vorletzten WM-Testspiel gegen Kamerun gereist. Das noch angeschlagene Duo vom FC Bayern fuhr aus Italien nach München zurück. Bundestrainer Joachim Löw entschied nach Rücksprache mit der medizinischen Abteilung, dass Lahm und Neuer an ihrem Heimatort weiter behandelt werden und individuell trainieren. Bis Montag muss der Bundestrainer dem Weltverband FIFA das endgültige Aufgebot von 23 deutschen Akteuren melden. Lahm und Neuer werden dazugehören.

Anzeige