weather-image

Nato-Außenminister reden über Afghanistan

Brüssel (dpa) - Die Außenminister der 28 Nato-Staaten beraten heute in Brüssel über das künftige Engagement des Bündnisses in Afghanistan. Die Minister wollen den afghanischen Präsidenten Hamid Karsai geschlossen auffordern, spätestens bis etwa zur Jahreswende ein Sicherheitsabkommen mit den USA zu unterzeichnen. Sollte er das Abkommen ablehnen, sollen alle internationalen Soldaten bis Ende 2014 abgezogen werden.

Anzeige