weather-image
22°
Knappe Niederlage für Atlanta

NBA: Kings jubeln nach Aufholjagd gegen Schröders Hawks

Sacramento (dpa) - Die Sacramento Kings haben in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA eine irre Aufholjagd gekrönt und die Atlanta Hawks mit dem deutschen Basketball-Profi Dennis Schröder in letzter Sekunde noch geschlagen.

Dennis Schröder
Auch 20 Punkte von Dennis Schröder (r) reichten den Atlanta Hawks nicht zum Sieg. Foto: Rich Pedroncelli Foto: dpa

Beim 108:107 lagen die Kings Mitte des dritten Viertels schon mit 22 Punkten zurück. Matchwinner für Sacramento war Darren Collison mit einem spektakulären Korbleger drei Sekunden vor dem Ende. Der Braunschweiger Schröder gehörte erneut mit 20 Punkten und 6 Assists zu den Besten seines Team. Erfolgreicher waren bei den Hawks nur Tim Hardaway jr. (28) und Paul Millsap (25). Trotz der unglücklichen Niederlage behauptete das Schröder-Team Platz fünf in der Eastern Conference.

Anzeige

Ohne den verletzten Rookie Paul Zipser kassierten die Chicago Bulls ihre zweite Auswärtsniederlage hintereinander. Bei den Phoenix Suns verlor das Team des deutschen Profis 97:115. Zipser macht eine Sehnenentzündung im Knöchel zu schaffen. Er hatte sich bei der 92:123-Niederlage der Bulls bei den Golden State Warriors verletzt.

Spielstatistik Suns - Bulls

Spielstatistik Kings - Hawks