weather-image
20°

Neuartiges Andockmanöver an Raumstation scheitert

Moskau (dpa) - Ein technischer Fehler hat das neuartige Andockmanöver eines unbemannten russischen Raumtransporters an die Internationale Raumstation ISS im ersten Versuch verhindert. Der sogenannte Rendezvous-Test solle in wenigen Tagen wiederholt werden, teilte das Kontrollzentrum bei Moskau mit. Die Progress-M 15M befinde sich solange in sicherer Distanz zur ISS. Techniker suchten nun nach dem Fehler. Das neue russische System soll eine leichtere und energiesparendere Annäherung von Raumschiffen an die ISS erlauben.

Anzeige