Neuausrichtung der Impfstrategie im Landkreis Traunstein

Corona-Impfung
Bildtext einblenden
Foto: Fabian Sommer/dpa

Der Landkreis Traunstein passt die Öffnungszeiten der Impfzentren an das aktuelle Impfaufkommen an. Daher gelten ab Montag, 9. August, folgende Öffnungszeiten:


Standort Altenmarkt:

Montag bis Freitag 10 Uhr bis 18 Uhr

Samstag 9 Uhr bis 13 Uhr

Sonntag geschlossen

Standort Traunstein:

Montag bis Freitag 14 Uhr bis 19 Uhr

Samstag und Sonntag geschlossen

Telefon-Hotline des Impfzentrums:

Montag bis Freitag 10 Uhr bis 18 Uhr

Samstag 9 Uhr bis 13 Uhr

Sonntag geschlossen

Erweiterung des Impfbusses:

Der Impfbus des Landkreises Traunstein ist bereits seit vier Wochen an stark frequentierten Plätzen des Landkreises im Einsatz. Dieses Angebot bleibt auch weiterhin bis mindestens 22. August bestehen.

Die konkreten Termine und Standorte sowie der Live-Tracker des Impfbusses können über die Homepage des Landratsamts Traunstein oder auf www.traunsteiner-tagblatt.de abgerufen werden.

Folgende Standorte sind für die KW 32 festgelegt:

Montag, 9. August, von 14 - 19 Uhr: Fridolfing, Fa. Marx

Dienstag, 10. August, von 14 - 20 Uhr: Beachbar Übersee

Mittwoch, 11. August, von 14 - 19 Uhr: Grassau, Hefter-Kultur-Saal

Donnerstag, 12. August, von 11 - 18 Uhr: Siegsdorf, Rathausplatz

Freitag, 13. August, von 15 - 21 Uhr: Traunreut, Rathausplatz

Samstag, 14. August, von 14 - 20 Uhr: Ruhpolding, Alte Schule

Sonntag, 15. August, von 13 - 19 Uhr: Seebuck, Rathausplatz

Eine Impfung ist sowohl in den Impfzentren als auch im Impfbus ohne vorherige Terminvereinbarung möglich. Es ist lediglich der Personalausweis mitzubringen. Die Impfung ist der einzige Weg aus der Pandemie. Daher ist es wichtig, die Sommermonate aktiv zu nutzen, um das gemeinsame Ziel der Herdenimmunität zu erreichen. „Wir können uns jetzt einen Vorsprung erarbeiten und vor die Welle kommen“, so Landrat Siegfried Walch.

fb/red